Unternehmen

Aufbereitung von Stadion Sitzschalen

Die Erinnerungen bleiben, der Rohstoff auch!

Aufgrund eines Farbwechsels, der den Vereinsfarben des hier nicht näher genannten Vereins besser gerecht wird, ergab sich die Gelegenheit für die MKV die Sitzschalen eines altehrwürdigen Stadions (Stichwort: Wald, Greifvogel, Europa) aufzubereiten.

Ein seltener Fall des post-consumer recyclings (PCR) anstatt des bei der MKV sonst üblichen post-industrial recyclings (PIR) mit sortenrein getrennten technischen Kunststoffen.

Im wöchentlichen Rhythmus wurden die verschiedenen Typen Sitzschalen, aus PP oder PA, in Container-Ladungen empfangen und anschließend zu Mahlgut oder Granulat weiterverarbeitet.

Die Sitzschalen aus dem Stadion brachten einen Hauch von Nostalgie auf das Firmengelände der MKV, da auch der ein oder andere Mitarbeiter dort in der Vergangenheit Veranstaltungen besucht hatte.

Die Sitzschalen haben auf jeden Fall viele Emotionen miterlebt und durchlebt. Es wurde darauf gesessen, gestanden, getanzt, gesprungen evtl. wurde auch versucht sie aus der Verankerung zu reißen. Sie wurden mit jeglichen Arten von Getränken geduscht und Lebensmitteln beschmiert. à True Post-Consumer!

Die MKV bereitet seit über 60 Jahren Kunststoffe auf und somit bleiben nicht nur die Erinnerungen, sondern auch der Rohstoff!

Zurück zur Newsübersicht


Hier finden Sie unser Nachrichten-Archiv.